Landwirtschaftsmuseum im Rampenlicht….der NDR zu Gast

 Am 27. März 2018 war der NDR zu Gast im Landwirtschaftsmuseum. Gegen 16.30 Uhr wurde mit einer Liveschaltung aus  Rhede für ca. zwölf Minuten in der Sendung „Mein Nachmittag“ gezeigt, wie hart die Arbeit vor 200 Jahren war. Der Vorsitzende des Heimatvereins, Dieter Meyer, erzählte der Reporterin Stephanie Müller-Sirra von landwirtschaftlichen Geräten, die früher nur mit Muskelkraft betrieben wurden.

 

 

 

 

 

Interessant waren auch die Arbeiten in der eigenen Schmiede des Heimatvereins.

                                                  

 

 

Es „roch“ förmlich schon nach Arbeit für die einsatzbereiten Schmiedeleute.

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Rheder Landfrauen zeigten ihre Kreativität – man konnte ihnen an diesem Nachmittag beim Osterkranzbinden zuschauen.

Viele Rheder Bürger nahmen an diesem Highligt teil.

Man ist ja schließlich nicht jeden Tag im Fernsehen live auf Sendung. Verwöhnt wurden alle Gäste von Angelika Grote (Pächterin des Museumscafés) mit Kaffee und ihrem selbstgebackenen Kuchen auf dem Außengelände des Museums.

Für diesen besonderen Tag wurde keine Arbeit gescheut. Es kostete der Gemeinde sowie den ehrenamtlichen Mitgliedern in den einzelnen Arbeitsgruppen des Heimatvereins viel Zeit für die Vorbereitung.

 

Alte Traktoren und Maschinen wurden ebenfalls in Szene gesetzt.

 


 

                                            Ein  T a g  –  der noch lange in Erinnerung bleibt!!!

 

– Abschließend sagen wir „Danke“ an den NDR und das gesamte Kamerateam –

 

 

Text und Fotos: Marita Kroll – Heimatverein Rhede (Ems)

Generalversammlung 2018

Unsere diesjährige Generalversammlung fand am 23. Februar 2018 in der Gaststätte  Vosse-Schepers  statt. Der 1. Vorsitzende, Dieter Meyer, konnte über 50 Mitglieder an diesem Abend begrüßen, u.a. Bürgermeister Gerd Conens, Schulleiter Otto Büning sowie den Ehrenbürger von Rhede, Herrn Lammers. Auch ein Vertreter der Presse war anwesend. Schwerpunkte waren neben den festen Programmpunkten die Neuwahl der Schriftführerin sowie des Kassenwartes. Marita Kroll – Schriftführerin – und Otmar Wilkens- Kassenwart – nahmen ihre einstimmige Wiederwahl an.

Heinz Wotte wurde einstimmig als Kassenprüfer gewählt. Weiter noch ein Jahr im Amt bleibt Konrad ter Veer.

 

 

Für 25jährige Mitgliedschaft wurde Leni Grothus geehrt.

In der Halbzeit wurde die Versammlung von der Plattdeutsch AG „Kinner prootet platt“ der Ludgerusschule unterbrochen.Ein super toller Auftritt sowie eine lobende Leistung der Schüler unter der Leitung von Edeltraud Wotte“.

            Im laufenden Vereinsjahr sind interessante Aktivitäten und Highlights geplant. Auf dem Programm stehen eine Fahrradtour,  eine Tagesfahrt, ein gemeinsamer Grillabend. Wir freuen uns auch auf den Gegenbesuch der Rheder Bürger aus Westfalen. Ein besonderer Programmpunkt ist

auch die Teilnahme an  „10 Jahre Freunde alter Landmaschinen“ in Brual.        

Das Highligt wird im Herbst das 10jährige Bestehen der Schmiede unseres Heimatvereins sein. Das Schmiedefest findet am 06. und 07. Oktober statt.

 

 

Zum Abschluß der Generalversammlung durften wir uns über den Auftritt der Rheder Theatergruppe unter Leitung von Gerd Specker-Dünhöft freuen mit dem Stück „Leffert und Leiti un dei olle Dach“.

Herzlichen Dank an alle Akteure!

Wir würden uns freuen, im nächsten Jahr noch weitere Mitglieder begrüßen zu können……….!

 

Text und Fotos: Marita Kroll – Heimatverein Rhede (Ems)